Home
Berichte
Fotogalerie
Über uns
Download
Links
Weserfloß 2016

 

Die Flößerei ist

Last Update:

28.06.2017 00:45


Autor: Webmaster

 

 

 

 

  Über uns
 



Aus Vatertagstour wurde eine Leidenschaft 

 

Die Weserflößer Reinhardshagen, das ist ein Freundeskreis der seit 1990 mit einem wieder verwendbaren Kleinfloß auf der Oberweser unterwegs ist.

Das Floss „Treibgut 1 “ wurde ursprünglich für eine Vatertagstour gebaut, man nannte sich seinerzeit noch „Himmelfahrtsflößer“. Niemand konnte damals ahnen, dass sich aus dieser Floßfahrt ein leidenschaftliches Hobby entwickeln würde.
Aus den „Himmelfahrtsflößern“ sind mittlerweile die „Weserflößer Reinhardshagen“ geworden.

Aus dem in seiner Bauweise noch recht einfachen Floß „Treibgut 1“ wurde zwischenzeitlich das Floß „Treibgut 3“,  das den Anforderungen der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte gem. „Merkblatt über Bau, und Ausrüstung und Bemannung von Flößen“ entspricht. Die Flößer selbst haben sich bereits vor einigen Jahren einer gründlichen Ausbildung unterzogen und die Prüfungen für die Sportbootführerscheine Binnen und See abgelegt. 

 

Durch die Teilnahme an Flößertreffen im In- und Ausland und die Kontakte zu anderen Flößergruppen kamen die Männer zur Holzflößerei. Im Lauf der Jahre folgten verschiedene kleinere Floßbauaktionen. 2002 wurde das Floß „Treibgut“ bei Filmaufnahmen des NDR eingesetzt. Redakteur Peter von Sassen hatte für eine Reportage über die Weser im Rahmen des „NDR Nordsee Report“ ein Floß gesucht. Gefilmt wurde auf der Fahrt von Reinhardshagen-Vaake bis Lippoldsberg.

Ein großes Projekt mit Beteiligung der „Weserflößer Reinhardshagen“ war die Mitwirkung bei den Filmaufnahmen einer Hamburger TV-Produktionsfirma, die im Auftrag des NDR-Fernsehen eine Floßfahrt auf der Weser dokumentiert hat.
Der Film „Willi’s letzte  Floßfahrt“ wurde mehrfach wiederholt und hat inzwischen einem Millionenpublikum die Flößerei an der Weser vertraut gemacht.

Im Sommer 2008 folgte dann das größte Projekt: Ein ca. 40m langes und ca. 100t schweres Floß wurde in Reinhardshagen gebaut und fuhr anschließend in einer zweiwöchigen, 360 Kilometer langen Reise bis nach Bremen.

Das Projekt im Sommer 2009 war ein weiteres Floß mit den gleichen Dimensionen wie im Vorjahr. Dieses Floß fuhr dann in vier Tagen bis zum "Blauen Band der Weser" in Minden.
 

Zum Hessentag 2013 in Kassel war wieder ein Floß geplant. Doch obwohl die Planungen schon weit fortgeschritten und auch das Holz bereits gefällt war, musste das Projekt gestoppt werden. Grund war die Sperrung der Kasseler Stadtschleuse die das Floß hätte passieren müssen.

 

Zum Jubiläum "1150 Jahre Vaake" - einem der beiden Reinhardshäger Ortsteile - wurde Anfang September 2016 wieder ein Floß in den Dimensionen von 2008 und 2009 gebaut und dann innerhalb einer Woche bis nach Minden gefahren.

 

 



Weserflößer Reinhardshagen e. V.   (Als gemeinnützig anerkannt)

 
1. Vorsitzender Eckhard Meyer  
2. Vorsitzender Peter Klesper  
Schatzmeister Bernd Kröhnert  
   



Das gesamte Team


Stefan Bartheld

Hans Bergmann

Heinz Christian

Fred Dettmar

Thomas Hiddersen

Peter Klesper

Ralph Knöpfel

Bernd Kröhnert

Kurt Kummert

Oliver Mätzel

Eckhard Meyer

Karl-Heinz Pawollek

Hermann-Josef Rapp

Dieter Salomon

Claus Schellenberger

Hans-J. Schlicker

Martin Schmidt

Ulrich Wiemer

 

  Impressum
 

       Weserflößer Reinhardshagen e. V.

       Eckhard Meyer, 1. Vorsitzender
       Untere Kasseler Str. 1, 34359 Reinhardshagen
       Tel. 0178-1133429
       eckhard.meyer@weserfloesser.de

   



 

Die Inhalte unserer Homepage wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, diese stetig zu erweitern und zu aktualisieren. Eine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden.
 
 
 Haftungsausschluss: 
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir bieten auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an. Für alle diese Links gilt: "Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen."


 © Copyright 2012  Weserflößer Reinhardshagen